Im englischsprachigen Raum gilt Gary Vaynerchuk schon längst als eine lebende Legende und Marketing Guru. Er bezeichnet sich selbst als Entrepreneur, ist unter anderem CEO, Investor, Autor und Public Speaker. Früh war er bereits an Unternehmen wie Facebook, Tumblr oder Twitter beteiligt. In seinen unzähligen Videos, Auftritten und Posts, die er seinen Followern täglich zur Verfügung stellt, überzeugt Gary Vaynerchuk mit seiner unglaublichen Authentizität und puren Überzeugung. Während es bei manch anderen Rednern und Motivatoren so scheint, als hätten sie es mit der Zeit satt, immer wieder die gleichen Inhalte zu predigen, bleibt jeder Auftritt von Gary Vaynerchuk tief in Erinnerung.

Doch wer steckt eigentlich hinter der „gehypten“ Persönlichkeit und was qualifiziert gerade ihn, sodass Millionen von Menschen seine Ratschläge Tag für Tag befolgen? Diese Fragen werden wir in diesem Artikel klären. Eines nehmen wir Dir schon einmal vorweg: Gary Vaynerchuk ist die pure Motivation in Person.

Der Lebenslauf von Gary Vaynerchuk

Der heute 41-Jährige wurde in Babruysk (Weißrussland) geboren, zur damaligen Zeit also noch in der UdSSR. Da seine Eltern wohlhabend genug waren, konnte die Familie dank eines Austauschprogramms in die USA auswandern. Sein Vater begann damals in einem Spirituosengeschäft eines Verwandten zu arbeiten. Schon sehr früh begann Gary Vaynerchuk seine „Karriere als Entrepreneur“. So verdiente er in seiner Kindheit unter anderem Geld damit, Blumen unbemerkt aus dem Garten der Nachbarschaft zu pflücken, um diese anschließend an den selben Nachbarn wieder zu verkaufen. Desweiteren organisierte er mehrere Verkaufsstellen für Limonade und handelte als Teenager mit Baseball-Karten, wodurch er damals schon teils tausende Dollar an einem Wochenende verdiente.

Gary Vaynerchuck Lebenslauf

Als er mit 14 Jahren von seinem Vater gezwungen wurde, ab sofort im Familienunternehmen, das der Vater übernommen hatte, zu arbeiten, sanken seine Einnahmen auf zwei Dollar pro Stunde. Dies erwies sich zwar zunächst als Rückschlag, sollte sich im Nachhinein allerdings als großer Segen herausstellen. Schnell bemerkte Gary Vaynerchuk, dass, ähnlich wie bei den Baseball-Karten, auch Wein sehr beliebt bei Sammlern ist. Somit ergab sich aus dem undankbaren Nebenjob im Spirituosengeschäft seines Vaters eine interessante Gelegenheit. Er eignete sich unzähliges Wissen über Wein an und arbeitete während des Colleges weiter im Laden seines Vaters. Schließlich entdeckte er zu seinen Zeiten im College das Internet und die daraus resultierenden Möglichkeiten, dort Wein zu verkaufen. Letztendlich entstand daraufhin winelibrary.com.

Ab diesem Zeitpunkt kam die Erfolgsstory von Gary Vaynerchuk ins Rollen. Aus einem $3 Millionen Dollar Spirituosengeschäft machte der Jugendliche ein $60 Millionen Dollar Business. Und das alles in nur fünf Jahren. Später folgte ein sehr erfolgreicher YouTube Kanal, auf dem sich alles um das Thema Wein drehte und seinen eigenen Bekanntheitsgrad deutlich erhöhte. Dabei arbeitete er häufig mit Prominenten und bekannten Sportlern zusammen.

Während Gary Vaynerchuk also über das Internet und durch sein Verkaufsgeschick immer berühmter wurde, pflegte er neue Bekanntschaften mit namhaften Geschäftsführern wie zum Beispiel Mark Zuckerberg.

Gary Vaynerchuk als Investor und Unternehmer

Diese Kontakte führten letztendlich dazu, dass Gary Vaynerchuk bereits relativ früh in Unternehmen wie Facebook, Twitter und Tumblr verwickelt war. Dabei investierte er erfolgreich in diese Firmen. Zu dieser Zeit wurde er selbst auch als Person immer gefragter, sodass seine Karriere als Public Speaker 2008 Fahrt aufnahm. Ab sofort zählte Gary Vaynerchuk zur festen Besetzung großer Events. Auch sein erstes Buch „Crush It!“ wurde zum Beginn seiner Karriere als Public Speaker veröffentlicht.

Gary Vaynerchuck Motivation

Im Jahre 2009 entschloss sich Gary Vaynerchuk, zusammen mit seinem Bruder, die eigene Agentur VaynerMedia zu gründen. Im Mittelpunkt steht hier vor allem die Vermarktung von bekannten Marken auf Social Media. Zu den Kunden zählen zum Beispiel Pepsi, Budweiser und Spotify. Bereits nach sechs Jahren hatte VaynerMedia über 500 Angestellte.

Natürlich sind unsere Beispiele nur ein Auszug aus seinen gesamten geschäftlichen Aktivitäten, an der Kompetenz von Gary Vaynerchuk wirst Du aber wohl nicht mehr zweifeln. Er selbst berichtet allerdings nicht nur von seinen größten Erfolgen, sondern auch von Fehlern oder besser gesagt verpassten Gelegenheiten. Als zwei seiner Kumpels 2008 die Idee zu „Uber“ hatten, glaubte Gary Vaynerchuk nicht an die Idee und sagte einem $25.000 Dollar Investment ab.

Heute wäre dieses Investment $300 Millionen Dollar wert gewesen, so erzählt Gary Vaynerchuk in diesem Video. Allerdings spricht er dabei nicht von einem tiefen Rückschlag, sondern davon, dass er im Nachhinein froh über diesen Fehler war. Wie Du auch hier wieder sehen kannst, sind erfolgreiche Menschen über derartige Fehler oft dankbar, um später daraus zu lernen.

Motivation und Inspiration durch Gary Vaynerchuk

Den Ruhm, den sich Gary Vaynerchuk allerdings vor allem auf Social Media erarbeitet hat, verdankt er nicht unbedingt seinen Investitionen und Geschäften. Viel mehr dürften seine einzigartigen Auftritte, mit denen er Tag für Tag pure Motivation und Inspiration liefert, der Grund für den Hype um seine Person sein.

Äußerst bekannt ist auch seine legendäre „#ASKGARYVEE SHOW“. Hier beantwortet Gary Vaynerchuk fragen seiner Follower auf Facebook, Instagram oder Twitter. Dabei spielt es keine Rolle, worüber die Fragen handeln. Marketing, Business oder familiäre Angelegenheiten. Sein Team sucht zunächst geeignete Fragen heraus und gibt diese an Gary Vaynerchuk weiter. Dieser wiederum beantwortet die Fragen seiner Fans sofort, ohne dass er Zeit für Vorbereitung hat. Trotzdem schafft er es immer wieder, unglaublich motivierende und authentische Antworten zu liefern.

Du solltest es auf keinen Fall verpassen, seinem Content auf Social Media zu folgen. Egal ob auf Facebook, Youtube, Instagram oder Twitter, Du erhältst täglich neue Motivation und Anreize, die Dich nach vorne bringen werden.

Gary Vaynerchuk – ein wahrer Entrepreneur

Du fragst Dich nun vielleicht, wieso wir einen solchen Artikel über lediglich eine Person, die wir nur aus dem Internet kennen, schreiben. Für uns ist das Mindset von Gary Vaynerchuk einzigartig und mitreißend. Unserer Meinung nach schafft es aktuell kein anderer, die Menschen lediglich über Social Media auf eine solch klare und direkte Weise zu motivieren. Wir haben diesen Artikel in erster Linie daher geschrieben, dass Du auf ihn aufmerksam wirst. Denn im deutschsprachigen Raum scheint Gary Vaynerchuk doch einigen unbekannt zu sein. Wenn Du ihm folgst und seine Inhalte bewusst aufnimmst, dann wirst Du sehr schnell merken, wovon wir reden.

Das Wort Entrepreneur wird heutzutage schon nahezu missbraucht und gleicht einer Modeerscheinung. Gerade auf Instagram nennen sich viele bereits „Entrepreneur“, obwohl Ihr Leben gar nichts damit zu tun hat. Wenn Du ein Musterbeispiel für einen Entrepreneur suchst, dann findest Du dieses in Gary Vaynerchuk. Für Dich wird er vielleicht schon bald ein Vorbild sein. Wenn Du noch mehr über ihn erfahren möchtest, dann findest Du hier weitere Informationen.

2 KOMMENTARE

DEIN KOMMENTAR