Das Lesen von Fachbüchern wird Dich als junger Entrepreneur schnell überzeugen. Viel zu viel Wissen steckt dafür in den unzähligen Büchern, sodass Du Dir gar nicht erlauben kannst, diese Werke und Möglichkeit der Weiterbildung zu ignorieren. Falls Du neu in dieser Materie bist, dann empfehlen wir Dir in diesem Beitrag drei Bücher, die Dir einen perfekten Einstieg bieten. Aber auch für alle erfahrenen Leser, die eines der folgenden Bücher womöglich noch nicht kennen, gilt es dies dringend nachzuholen.

Die drei Werke sind vielleicht nicht „die drei besten“ Fachbücher aus dieser Sparte (das wäre sowieso unmöglich zu bestimmen), sie zeigen Dir aber tolle Ansätze und Methoden, die Dir in Deinem Alltag hilfreich sein werden. Außerdem sind die Zusammenhänge verständlich erklärt und somit für Einsteiger geeignet. Ich lege Dir übrigens sehr ans Herz so viele Bücher wie möglich in der originalen Englisch-Fassung zu lesen. Zum einen gehen hier keine Inhalte durch mangelnde Übersetzung ins Deutsche verloren und zum anderen verbesserst Du damit automatisch Dein Englisch.

Rich Dad Poor Dad – Robert T. Kiyosaki

Dies war das erste Buch, welches ich damals in dem Bezug auf Unternehmertum, Entrepreneurship und Persönlichkeitsentwicklung gelesen habe. Für mich war es der perfekte Einstieg in diese Welt.

bücher für entrepreneure

Dir wird schnell klar, welche Rolle die Erziehung und Bildung in der Kindheit bzw. Jugend spielt, vor allem wenn es um das Thema Geld und Finanzen geht. Das Buch ist nicht ohne Grund einer der Bestseller im Bereich Finanzen & Bildung. Außerdem ist das Buch relativ kurz, ich möchte Dir nicht zu viel vorwegnehmen.

The Psychology of Winning – Dr. Denis Waitley

Ein ebenfalls sehr kurzes Werk, das sich besonders mit der mentalen Einstellung von Gewinnern beschäftigt. Das Buch ist äußerst motivierend und liefert Dir für den lächerlich billigen Preis von etwas mehr als fünf Euro einen Mehrwert, der normalerweise in Seminaren oder Coachings ein Vielfaches wert ist.

bücher für entrepreneure

Komplett ohne „Geschwafel“ schafft es der Autor auf 176 Seiten die wichtigsten Inhalte auf den Punkt zu bringen. Das Buch behandelt die „Ten Qualities of a Total Winner“ und erörtert Themen wie Selbstdisziplin, Selbstmotivation oder Selbstachtung. Als Unternehmer ist ein gesundes Mindset, die mentale Einstellung, eine essentielle Voraussetzung, um erfolgreich zu sein. Dieses Buch vermittelt Dir diese Werte in kürzester Zeit, ein absolutes Muss für Dich.

The 4-Hour Work Week – Timothy Ferriss

Timothy Ferriss dürfte wohl zu den bekanntesten Autoren in Sachen Persönlichkeitsentwicklung und Lifehacking zählen. Mit seinem Buch „The 4-Hour Work Week“, also der Vier-Stunden Arbeitswoche, hat er für viel Aufsehen gesorgt. Im Kern zeigt Dir der Autor auf, mit welchen Methoden er es geschafft hat, sein Arbeitspensum auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und somit der herkömmlichen 40-Stunden-Woche zu entkommen.

Buchempfehlung The 4 Hour Work Week

Das Buch und der Inhalt mag vielleicht in einigen Passagen stark vereinfacht sein und ob alle im Buch vorgestellten Methoden nun wirklich so in die Realität umsetzbar sind, ist ein wenig fraglich. Allerdings werden die meisten Ansätze bei Dir im Kopf ein Umdenken einleiten. Timothy Ferriss zeigt Dir einige Methoden, wie Du deine Produktivität enorm steigern kannst und erläutert diese an vielen praktischen Beispielen aus seinem Leben. Im Vergleich zu den beiden zuvor vorgestellten Büchern etwas umfangreicher und komplexer, aber definitiv sein Geld wert und somit ebenfalls eine absolute Pflichtlektüre für jeden Entrepreneur.

Fazit zu unseren Buchempfehlungen

Wie bereits eingangs erwähnt könnte man diese Liste nun unendlich fortführen. Sicherlich war dies auch nicht unser letzter Beitrag, in dem wir uns mit Büchern beschäftigen. Dafür sind sie schlichtweg zu wertvoll. Wenn Du bislang wenig Kontakt mit Büchern hattest oder Dir als erfahrener Leser eines dieser drei Bücher noch unbekannt ist, dann weißt Du nun, was Du als nächstes tun wirst. Besorge Dir eines der Bücher und überzeuge Dich selbst.

Falls Du generell mehr lesen möchtest, aber nicht wirklich weißt wie Du es schaffen kannst, dann ist dieser Beitrag Pflicht für Dich. Wir erklären Dir, wie Du es mit einfachen Methoden schaffst, im Jahr locker über 20 Bücher zu lesen.

Welche Bücher sind deiner Meinung nach absolut Pflicht oder stimmst Du mit einem der drei Bücher aus diesem Beitrag nicht so ganz überein? Teile mir doch Deine Favoriten und Empfehlungen in den Kommentaren mit, ich freue mich darauf Dir zu antworten.