Du musst geschäftlich oft allein mit dem Auto lange Autofahrten auf Dich nehmen, was Dir nicht nur Nerven, sondern auch viel Zeit raubt? Im Radio laufen wie immer die gleichen Lieder und Du hast es satt, unproduktiv im Auto zu sitzen? Dann solltest Du dringend weiterlesen. Denn die Fahrtzeiten im Auto kannst Du sehr sinnvoll nutzen und dabei sogar wichtige Arbeiten erledigen, auch wenn Du konzentriert am Steuer sitzen musst. Nach diesem Artikel wirst Du Dich auf Deine langen Autofahrten freuen.

Viele verschenkte Stunden

Selbst wenn Du keine lange Autofahrten zu bewältigen hast, könnte der Artikel durchaus interessant für Dich sein. Theoretisch reichen bereits die täglichen 30 Minuten zum Arbeitsplatz oder der Weg zum Kunden im nächsten Ort, 20 Kilometer entfernt.

Angenommen Dein Arbeitsplatz befindet sich 30 Minuten von Deinem Wohnort entfernt und Du musst diese Strecke jeden Tag hin und zurück fahren. Daraus ergeben sich täglich 60 Minuten, pro Woche also fünf Stunden, im Monat 20 Stunden und auf das ganze Jahr gerechnet über 200 Stunden, die Du im Auto sitzt und vermutlich nichts anderes machst, als Radio zu hören. Ganz schön verrückt, oder?

Mir ist klar, dass Du Dich vor und nach der Arbeit nicht unbedingt mit ähnlichen Dingen oder eben gar mit der Arbeit beschäftigen möchtest, bei der Zahl von über 200 Stunden im Jahr solltest Du Dir das aber nochmals genau überlegen. Wenn Dein Weg zur Arbeit noch weiter ist oder Du wöchentlich viele Stunden damit verbringst, zu Kunden und Geschäftspartnern zu fahren, dann nimmt der Wert von 200 Stunden darüberhinaus schnell ein Vielfaches an.

Hörbücher während Deiner Autofahrten

Du willst die Zeit während langer Autofahrten sinnvoll und richtig nutzen? Dann führt für Dich kein Weg an Hörbüchern vorbei. Bücher geben Dir nicht nur einen unglaublichen Mehrwert, sondern sind im Vergleich zu ähnlichen Inhalten aus Seminare oder Workshops auch noch extrem billig. Egal ob Du an Deinem Zeitmanagement, Deinen Verhandlungsstrategien oder Deinem Umgang mit Kunden arbeiten möchtest, Du wirst immer ein passendes und kostengünstiges Buch finden.

lange Autofahrten sinnvoll nutzen

Mit der heutigen Technik und den vielen Hörbuch Apps wie Audible ist das Hören dieser Bücher während der Autofahrt kinderleicht. Und dank Powerbank* (*Werbung) & Co bleibt der Akku auch noch nach mehreren Stunden randvoll. Das Smartphone mit dem Auto verbinden und schon kannst Du Dir ein Buch nach dem anderen bequem vorlesen lassen, während Du gleichzeitig konzentriert Auto fahren kannst. Wenn Du damit Probleme hast, dann solltest Du Dich allerdings auf das Fahren fokussieren und das Hörbuch zur Seite legen.

Ein durchschnittliches Hörbuch besitzt eine Länge von etwa fünf bis zehn Stunden. Bei unserem Rechenbeispiel von 200 Stunden kommst Du damit locker auf über 20 Hörbücher pro Jahr, die Du nur während Deinem Weg zur Arbeit und zurück lesen kannst. Was glaubst Du, welchen immensen Vorteil Dir diese Werke ermöglichen können? Die Antwort kennst Du vermutlich selbst. Wenn Du nicht weißt, mit welchen Büchern Du beginnen sollst, dann haben wir hier drei Empfehlungen für Dich.

Wichtige oder private Telefonate tätigen

Verfügst Du über eine Freisprechanlage, dann hast Du viel Zeit, die Du ab sofort für wichtige Telefonate in Anspruch nehmen kannst. Damit sparst Du Dir Zeit ein, die Du später im Büro wieder reinarbeiten müsstest. Außerdem bist Du während der Autofahrt in der Regel ungestört, während im Büro ständig Kollegen etwas von Dir wollen.

lange Autofahrt sinnvoll nutzen

Hast Du keine Telefonate mit Geschäftspartnern zu tätigen? Kein Problem. Bespreche den kommenden Tag oder die kommende Woche mit Deiner Sekretärin. Erkundige Dich bei einem wichtigen Geschäftspartner nach seinem Wohlergehen. Oder Du nutzt die Zeit, um Dich ein wenig um private Beziehungen zu kümmern, die vielleicht bei Deinem hohen Arbeitspensum vernachlässigt werden. Melde Dich bei Deiner Familie oder Deinen Freunden und verabrede Dich zum Beispiel für ein gemeinsames Essen. Genervt wird davon sicherlich niemand sein. Du hast unzählige Alternativen, selbst wenn Du auf den ersten Blick keine wichtigen Telefonate mehr zu führen hast.

Brainstorming und Nachdenken

Die besten Ideen kommen nicht selten während einer Autofahrt. Daher kannst Du diese Zeit nutzen, um über wichtige Projekte oder Ideen nachzudenken. Ungestört und außerhalb vom gewohnten Arbeitsplatz kommst Du vielleicht auf interessante Ansätze. Oder Du nimmst Dir Zeit dafür, die bevorstehende Präsentation oder das in Kürze stattfindende Kundengespräch nochmals gedanklich durchzugehen. Es gibt immer Dinge, bei denen es sich lohnt, während der Autofahrt über sie nachzudenken.

Autofahrt richtig nutzen

Alternativ kannst Du auch mit einem Kollegen oder, falls Du der Chef des Unternehmens sein solltest, Deinen Mitarbeitern eine Telefonkonferenz veranstalten. Unabhängig von Deinem Aufenthaltsort können mit Dir wichtige Angelegenheiten besprochen werden, die normalerweise Deine physische Anwesenheit benötigen.

Nutze die Chance

Lange oder auch kurze Autofahrten können schnell nerven, mit den richtigen Methoden und Tipps kannst Du diese Autofahrten allerdings sinnvoll nutzen. Du bildest Dich dabei nicht nur weiter, sondern sparst gleichzeitig Zeit ein. Auch wenn die eine oder andere Beschäftigung nicht herausragend produktiv ist, besser als das stinklangweilige Radio ist sie auf alle Fälle.

Hat Dir der Artikel geholfen? Welche Methoden wendest Du während den Autofahrten an, um Dir die Zeit sinnvoll zu vertreiben? Melde Dich in den Kommentaren und wir werden Dir wie immer persönlich antworten, wir sind gespannt.